Geführter Rundgang

Unser Zentrum
Unser Zentrum
Unser Zentrum liegt reizvoll gelegen auf einer Anhöhe in der Nähe von Bern, umgeben von kleinen Dörfern mit den typisch schweizerischen Holzschnitzereien an den Bauernhäusern – es ist abgelegen und doch am Puls des Lebens, friedlich und doch belebt –
« 1 von 5 »

 Ankommen

Zum Zentrum
Zum Zentrum
Eine kleine Allee, zum Teil besonnt und teilweise im Schatten, führt uns zum Zentrum. Ob mit dem Zug, mit dem Flugzeug oder mit der Bahn – die Anfahrt ist denkbar einfach.
« 1 von 3 »

Das Zentrum

Dem Haupthaus
Dem Haupthaus
Nachdem wir den Eingang hinter uns gelassen haben, nähern wir uns dem Haupthaus, einem eindrücklichen Bau von Ende des 19.Jhd. Hier in diesem von Grund auf renovierten Gebäude finden sich die Zimmer und die Schlafsäle. Von Zimmern mit hoher Preisklasse bis zum Camping bietet das Zentrum eine breite Palette von Unterkünften für bis zu 100 Personen. Es stehen vier Preiskategorien zur Auswahl.
« 1 von 6 »

 Ein Ort des Praktizierens und der Meditation …

Grosse Gompa
Grosse Gompa
Das Zentrum verfügt über drei Gompas und nutzt sie je nach Art der Anlässe und Anzahl der Teilnehmer. Die kleinste Gompa ist unser täglicher Praxisraum. Die mittlere Gompa wird vor allem für Unterweisungen an Wochenenden gebraucht. Die grosse Gompa kommt bei Grossanlässen mit hoher Besucherzahl zum Einsatz.
« 1 von 4 »

 … Auftanken

Im Wald
Im Wald
Rund ums Zentrum laden uns Wälder, Felder und Tiere ein, unsere Sinne zu schärfen. Unser Blick ergötzt sich an den Schönheiten der Natur, das Parfum der Blumen und des Unterholzes kitzelt unsere Nase und die Vögel erfreuen unsere Ohren mit ihren wunderbaren Melodien.
« 1 von 7 »

Zum Abschluss

Gyetrul Jigme Rinpoche
Gyetrul Jigme Rinpoche
Im Mai 2010 kam es zur ersten Begegnung zwischen Gyetrul Jigme Rinpoche und seinen Studenten auf dem Anwesen unseres zukünftigen Zentrums. Rinpoche sagte uns damals : « nach einigen Jahren der Suche und der Projekte wird unser Zentrum nun Realität und das ist eine grosse Freude für mich. » Rinpoche lud uns ein, das Zentrum künftig in unseren Herzen zu tragen, damit es sich entwickle « Das ist euer Zentrum, das ist unser Zentrum und in jeden Moment sollen wir die Freude spüren, künftig zuhause zu sein » Wenn ihr unser Zentrum, unsere Linie, unsere Meister, kennen lernen wollt, so nehmt teil an unseren Wochenend-Unterweisungen, an unseren Retreats, an unseren Praxistagen oder kommt einfach, um zu praktizieren. Wir laden euch ganz herzlich ein – und das mit einem gewissen Stolz – wir heissen euch willkommen und öffnen euch unser Zentrum und unser Herz.