Humanitarian_ows_monksViele westliche Praktizierende erkennen die überragende Rolle, welche die klösterliche Gemeinschaft für die Erhaltung der tibetisch-buddhistischen Tradition spielt. Sie haben sich deshalb verpflichtet, die Bedürfnisse der klösterlichen Gemeinschaft über das Mönchspatenschafts-programm finanziell zu unterstützen. Dieses wurde 2002 in allen europäischen Padmaling Niederlassungen sowie bei der Ripaladrang Foundation, USA eingeführt.

Das Programm deckt die Bedürfnisse des klösterlichen Sangha, der in den drei Sitzen der Ripa Linie lebt. Die Spenden gewährleisten, dass sich die jungen Mönche ganz dem Studium und Gebet widmen können, ohne sich um die praktischen Dinge des Lebens sorgen zu müssen.

Falls Sie daran interessiert sind, einen dieser Mönche finanziell zu unterstützen, so senden Sie bitte eine e-mail an:

monksponsorship@ripa-international.org

Oder spenden bei: Monk Sponsorship Project 

Monatliche Spende: 30 CHF / 23 Euro