Programs

 : WP_Query Object
(
    [query] => Array
        (
            [post_type] => program
            [meta_key] => _program_meta_start_date
            [orderby] => meta_value
            [order] => ASC
            [nopaging] => 1
            [meta_query] => Array
                (
                    [0] => Array
                        (
                            [key] => _program_meta_list_until_date
                            [value] => 2020-12-02
                            [compare] => >=
                            [type] => DATE
                        )

                )

        )

    [query_vars] => Array
        (
            [post_type] => program
            [meta_key] => _program_meta_start_date
            [orderby] => meta_value
            [order] => ASC
            [nopaging] => 1
            [meta_query] => Array
                (
                    [0] => Array
                        (
                            [key] => _program_meta_list_until_date
                            [value] => 2020-12-02
                            [compare] => >=
                            [type] => DATE
                        )

                )

            [error] => 
            [m] => 
            [p] => 0
            [post_parent] => 
            [subpost] => 
            [subpost_id] => 
            [attachment] => 
            [attachment_id] => 0
            [name] => 
            [pagename] => 
            [page_id] => 0
            [second] => 
            [minute] => 
            [hour] => 
            [day] => 0
            [monthnum] => 0
            [year] => 0
            [w] => 0
            [category_name] => 
            [tag] => 
            [cat] => 
            [tag_id] => 
            [author] => 
            [author_name] => 
            [feed] => 
            [tb] => 
            [paged] => 0
            [meta_value] => 
            [preview] => 
            [s] => 
            [sentence] => 
            [title] => 
            [fields] => 
            [menu_order] => 
            [embed] => 
            [category__in] => Array
                (
                )

            [category__not_in] => Array
                (
                )

            [category__and] => Array
                (
                )

            [post__in] => Array
                (
                )

            [post__not_in] => Array
                (
                )

            [post_name__in] => Array
                (
                )

            [tag__in] => Array
                (
                )

            [tag__not_in] => Array
                (
                )

            [tag__and] => Array
                (
                )

            [tag_slug__in] => Array
                (
                )

            [tag_slug__and] => Array
                (
                )

            [post_parent__in] => Array
                (
                )

            [post_parent__not_in] => Array
                (
                )

            [author__in] => Array
                (
                )

            [author__not_in] => Array
                (
                )

            [ignore_sticky_posts] => 
            [suppress_filters] => 
            [cache_results] => 
            [update_post_term_cache] => 1
            [lazy_load_term_meta] => 1
            [update_post_meta_cache] => 1
            [posts_per_page] => 10
            [comments_per_page] => 50
            [no_found_rows] => 
        )

    [tax_query] => WP_Tax_Query Object
        (
            [queries] => Array
                (
                )

            [relation] => AND
            [table_aliases:protected] => Array
                (
                )

            [queried_terms] => Array
                (
                )

            [primary_table] => wp_posts
            [primary_id_column] => ID
        )

    [meta_query] => WP_Meta_Query Object
        (
            [queries] => Array
                (
                    [0] => Array
                        (
                            [key] => _program_meta_start_date
                        )

                    [1] => Array
                        (
                            [0] => Array
                                (
                                    [key] => _program_meta_list_until_date
                                    [value] => 2020-12-02
                                    [compare] => >=
                                    [type] => DATE
                                )

                            [relation] => OR
                        )

                    [relation] => AND
                )

            [relation] => AND
            [meta_table] => wp_postmeta
            [meta_id_column] => post_id
            [primary_table] => wp_posts
            [primary_id_column] => ID
            [table_aliases:protected] => Array
                (
                    [0] => wp_postmeta
                    [1] => mt1
                )

            [clauses:protected] => Array
                (
                    [wp_postmeta] => Array
                        (
                            [key] => _program_meta_start_date
                            [compare] => =
                            [alias] => wp_postmeta
                            [cast] => CHAR
                        )

                    [mt1] => Array
                        (
                            [key] => _program_meta_list_until_date
                            [value] => 2020-12-02
                            [compare] => >=
                            [type] => DATE
                            [alias] => mt1
                            [cast] => DATE
                        )

                )

            [has_or_relation:protected] => 
        )

    [date_query] => 
    [queried_object] => WP_Post_Type Object
        (
            [name] => program
            [label] => Programs
            [labels] => stdClass Object
                (
                    [name] => Programs
                    [singular_name] => Program
                    [add_new] => Add New
                    [add_new_item] => Add New Program
                    [edit_item] => Edit Program
                    [new_item] => New Program
                    [view_item] => View Program
                    [view_items] => View Posts
                    [search_items] => Search Programs
                    [not_found] => No programs found
                    [not_found_in_trash] => No programs found in Trash
                    [parent_item_colon] => 
                    [all_items] => All Programs
                    [archives] => All Programs
                    [attributes] => Post Attributes
                    [insert_into_item] => Insert into post
                    [uploaded_to_this_item] => Uploaded to this post
                    [featured_image] => Featured Image
                    [set_featured_image] => Set featured image
                    [remove_featured_image] => Remove featured image
                    [use_featured_image] => Use as featured image
                    [filter_items_list] => Filter posts list
                    [items_list_navigation] => Posts list navigation
                    [items_list] => Posts list
                    [menu_name] => Programs
                    [name_admin_bar] => Program
                )

            [description] => Retreat Programs
            [public] => 1
            [hierarchical] => 
            [exclude_from_search] => 
            [publicly_queryable] => 1
            [show_ui] => 1
            [show_in_menu] => 
            [show_in_nav_menus] => 1
            [show_in_admin_bar] => 
            [menu_position] => 
            [menu_icon] => 
            [capability_type] => program
            [map_meta_cap] => 1
            [register_meta_box_cb] => 
            [taxonomies] => Array
                (
                )

            [has_archive] => programs
            [query_var] => program
            [can_export] => 1
            [delete_with_user] => 
            [_builtin] => 
            [_edit_link] => post.php?post=%d
            [cap] => stdClass Object
                (
                    [edit_post] => edit_program
                    [read_post] => read_program
                    [delete_post] => delete_program
                    [edit_posts] => edit_programs
                    [edit_others_posts] => edit_others_programs
                    [publish_posts] => publish_programs
                    [read_private_posts] => read_private_posts
                    [read] => read
                    [delete_posts] => delete_programs
                    [delete_private_posts] => delete_others_programs
                    [delete_published_posts] => delete_others_programs
                    [delete_others_posts] => delete_others_programs
                    [edit_private_posts] => edit_others_programs
                    [edit_published_posts] => edit_programs
                    [create_posts] => edit_programs
                    [read_programs] => read
                )

            [rewrite] => Array
                (
                    [slug] => program
                    [with_front] => 1
                    [pages] => 1
                    [feeds] => 1
                    [ep_mask] => 1
                )

            [show_in_rest] => 
            [rest_base] => 
            [rest_controller_class] => 
            [show_in_json] => 1
        )

    [queried_object_id] => 
    [request] => SELECT   wp_posts.* FROM wp_posts  INNER JOIN wp_postmeta ON ( wp_posts.ID = wp_postmeta.post_id )  INNER JOIN wp_postmeta AS mt1 ON ( wp_posts.ID = mt1.post_id )  JOIN wp_icl_translations t ON wp_posts.ID = t.element_id
                        AND t.element_type = 'post_program' JOIN wp_icl_languages l ON t.language_code=l.code AND l.active=1 WHERE 1=1  AND ( 
  wp_postmeta.meta_key = '_program_meta_start_date' 
  AND 
  ( 
    ( mt1.meta_key = '_program_meta_list_until_date' AND CAST(mt1.meta_value AS DATE) >= '2020-12-02' )
  )
) AND wp_posts.post_type = 'program' AND (wp_posts.post_status = 'publish') AND t.language_code='de' GROUP BY wp_posts.ID ORDER BY wp_postmeta.meta_value ASC 
    [posts] => Array
        (
            [0] => WP_Post Object
                (
                    [ID] => 9582
                    [post_author] => 32
                    [post_date] => 2020-11-05 15:06:03
                    [post_date_gmt] => 2020-11-05 15:06:03
                    [post_content] => 27. – 31. Dezember 2020
Ngön-dro oder auch die vorbereitenden Übungen genannt, sind die Grundlage und der Zugang zu jeder weiterführenden Praxis des tibetischen Vajrayana-Buddhismus.

Sie umfassen den allgemeinen und den ausserordentlichen Teil.
Der allgemeine Teil wird so genannt, weil er in den Theravada-, Mahayana- und Vajrayana-Traditionen gemein ist.

Er besteht aus den vier grundlegenden Gedanken oder besser Kontemplationen, die den Geist von Samsara abwenden.
Nämlich, die Kontemplation über die Kostbarkeit des menschlichen Lebens und darüber wie schwierig es ist dieses zu erlangen; über den Tod und die Vergänglichkeit des Lebens, den Makeln von Samsara und über Karma oder das Prinzip von Ursache und Wirkung.
Wenn wir uns dieser Dinge bewusst werden, ruht unser Geist in einem Zustand, in dem wir auf tiefe und authentische Weise praktizieren können; darüber hinaus wird es uns helfen, jeden Augenblick mit der Intensität seiner Einzigartigkeit zu leben, wenn wir diese grundlegenden Gedanken in unser tägliches Leben aufnehmen.

Dieses Retreat richtet sich an alle Schüler*innen, die sich in der Überlieferung der Ripa-Linie engagieren. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, wertvolle Belehrungen, Anleitung und Instruktionen direkt von Gyetrul Jigme Rinpoche zu erhalten, entweder um in unsere Praxis einzutreten oder sie zu festigen, unabhängig davon, welche vorbereitende Übung wir im Moment ansammeln.
Für diejenigen, die ihre Ngön-dro-Praxis bereits abgeschlossen haben, wird dieses Retreat als wertvolle Erinnerungsstütze an diesen vollständigen und einzigartigen Pfad zur Erleuchtung dienen. Es richtet sich ferner an all jene, die in den Vajrayana-Pfad des Buddhismus eintreten und ihr Engagement darin entwickeln möchten.

Die ausserordentlichen oder «besonderen» vorbereitenden Übungen gehören zur Mahayana-Tradition und helfen, unseren Körper, unsere Rede und unseren Geist zu reinigen: durch die Akkumulation von Niederwerfungen, durch die Zuflucht zu den Drei Juwelen, durch die Erweckung von Bodhichitta, durch die Rezitation des hundertsilbrigen Vajrasattva-Mantras zur Reinigung negativer Taten, durch die Darbringung des Mandalas zur Anhäufung von Verdiensten und durch die Guru Yoga-Praxis, in der unser Geist die Verwirklichung seiner wahren Natur vollends erreichen kann.

Aus diesem Grund erkennen viele vollendete Meister das Ngön-dro als die wichtigste und vollständigste Praxis an.

Obwohl es das Tor zu weiterführender Praxis der Ansammlungs- und Vollendungsstufen ist, wird das Ngön-dro nicht nur als etwas betrachtet, das man absolvieren muss, um an einen anderen Punkt zu gelangen, sondern als ein ganzer Pfad zur Erleuchtung.
TAGESABLAUF IN EUROPA (MEZ - GMT+1) 
Bitte laden Sie das beigefügte pdf unten für den globalen RIPA-Tagesablauf herunter:
Europe
Lhasang Praxis (Direktübertragung aus dem RIC) 07:00 - 08:00
Individuelle oder Gruppen-Akkumulation zu Hause oder in Ihrem lokalen Ripa-Zentrum 09:00 - 10:30
Belehrung mit Gyetrul Jigme Rinpoche 11:00 - 13:30
Meal time / personal practice
Belehrung mit Gyetrul Jigme Rinpoche 14:30 - 16:30
Individuelle oder Gruppen-Akkumulation zu Hause oder in Ihrem lokalen Ripa-Zentrum 17:00 - 18:30
Schützer Praxis (Direktübertragung aus dem RIC) 19:30 - 20:30
SPENDE FÜR BELEHRUNGEN
Wir möchten diese Belehrungen so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen. Deshalb führen wir drei verschiedene Raten von Spenden für Belehrungen ein:
Benefactor (Gönner) – Mitglieder und Nichtmitglieder, die es sich leisten können, ein bisschen mehr zu bezahlen, das Zentrum dadurch zu unterstützen und denjenigen zu helfen, die in finanziellen Schwierigkeiten sind
Normal – Mitglieder und Nichtmitglieder
Reduced (Ermässigt) – Mitglieder und Nichtmitglieder in finanziellen Schwierigkeiten aus Ländern mit niedrigeren Lebensstandards.
Sie sind eingeladen, die Spende zu leisten, die Ihrem Budgetrahmen und Ihrer Lebenssituation am besten entspricht!
BENEFACTOR: CHF 240.–   NORMAL: CHF 190.–    REDUCED: CHF 120.–
Der Zoom-Link wird allen Teilnehmenden einige Tage vor Beginn der des Retreats zugestellt.
******************************************************************************
Vor Ort Teilnahme im RIC:
Wenn Sie in der Nähe des Ripa International Center wohnen und die Reisebeschränkungen es erlauben, sind Sie herzlich eingeladen, ins RIC zu kommen, um das Retreat vor Ort durchzuführen. Wir würden uns sehr freuen !!! 
Bitte schreiben Sie direkt an: office@landguet.ch für Kosten und Reservierung, wenn Sie im RIC teilnehmen möchten.
Falls sich zu diesem Anlass eine kleine Gruppe von Praktizierenden vor Ort im RIC zusammenfindet, werden wir das Kochen von Mahlzeiten und die Reinigung von Zimmern selbst übernehmen.
[post_title] => ONLINE Winterretreat: Ngön-dro-Retreat mit Gyetrul Jigme Rinpoche [post_excerpt] => Dieses Retreat richtet sich an alle Schüler*innen, die sich in der Überlieferung der Ripa-Linie engagieren. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, wertvolle Belehrungen, Anleitung und Instruktionen direkt von Gyetrul Jigme Rinpoche zu erhalten, entweder um in unsere Praxis einzutreten oder sie zu festigen, unabhängig davon, welche vorbereitende Übung wir im Moment ansammeln. Für diejenigen, die ihre Ngön-dro-Praxis bereits abgeschlossen haben, wird dieses Retreat als wertvolle Erinnerungsstütze an diesen vollständigen und einzigartigen Pfad zur Erleuchtung dienen. Es richtet sich ferner an all jene, die in den Vajrayana-Pfad des Buddhismus eintreten und ihr Engagement darin entwickeln möchten. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => online-winterretreat-ngon-dro-retreat-mit-gyetrul-jigme-rinpoche [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-11-17 14:06:47 [post_modified_gmt] => 2020-11-17 14:06:47 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://ripa-international.com/?post_type=program&p=9582 [menu_order] => 20201227 [post_type] => program [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => raw ) [1] => WP_Post Object ( [ID] => 8023 [post_author] => 27 [post_date] => 2017-01-16 17:07:32 [post_date_gmt] => 2017-01-16 17:07:32 [post_content] => Yogom ist ein Satz von Übungen, die aus traditionellen Yogastellungen, Atemübungen und Meditation entwickelt wurden. Die in dieser Praxis verwendete Meditationstechnik ist Shiné (oder Shamata in Sanskrit), die besonders darauf abzielt, unseren Geist zu beruhigen. Der Name "Yogom" ist eine komprimierte Version von YO für Yoga und GOM, was auf Tibetisch "meditieren" bedeutet. Durch das Lösen von Spannungen hilft diese Praxis besonders, Körper und Geist vorzubereiten, bevor sie eine formale Sitzmeditationspraxis durchführt. Diese Technik wurde von François Bertolero auf Wunsch des tibetischen Meisters Gyétrul Jigmé Rinpoche entwickelt. Der Workshop wird von Cynthia Jouffre geleitet, Yogalehrerin im Elsass, Frankreich, und seit 2017 zertifizierte Yogom-Lehrerin. Nur auf Französisch und Englisch _____________________________________________________________________________________________________ Standardpreis: CHF 170 / € 160, ermäßigter Preis*: CHF 150 / € 140 (*Studenten, Arbeitslose, Rentner, Mitglieder von Ripa oder Padma Ling) [post_title] => Yogom, mit Cynthia Jouffre [post_excerpt] => Yogom ist ein Satz von Übungen, die aus traditionellen Yogastellungen, Atemübungen und Meditation entwickelt wurden. Die in dieser Praxis verwendete Meditationstechnik ist Shiné (oder Shamata in Sanskrit), die besonders darauf abzielt, unseren Geist zu beruhigen. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => yogom-yoga-und-meditation [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-11-02 10:53:57 [post_modified_gmt] => 2020-11-02 10:53:57 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://ripa-international.com/?post_type=program&p=8023 [menu_order] => 20210312 [post_type] => program [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => raw ) ) [post_count] => 2 [current_post] => -1 [in_the_loop] => [post] => WP_Post Object ( [ID] => 9582 [post_author] => 32 [post_date] => 2020-11-05 15:06:03 [post_date_gmt] => 2020-11-05 15:06:03 [post_content] => 27. – 31. Dezember 2020 Ngön-dro oder auch die vorbereitenden Übungen genannt, sind die Grundlage und der Zugang zu jeder weiterführenden Praxis des tibetischen Vajrayana-Buddhismus. Sie umfassen den allgemeinen und den ausserordentlichen Teil. Der allgemeine Teil wird so genannt, weil er in den Theravada-, Mahayana- und Vajrayana-Traditionen gemein ist. Er besteht aus den vier grundlegenden Gedanken oder besser Kontemplationen, die den Geist von Samsara abwenden. Nämlich, die Kontemplation über die Kostbarkeit des menschlichen Lebens und darüber wie schwierig es ist dieses zu erlangen; über den Tod und die Vergänglichkeit des Lebens, den Makeln von Samsara und über Karma oder das Prinzip von Ursache und Wirkung. Wenn wir uns dieser Dinge bewusst werden, ruht unser Geist in einem Zustand, in dem wir auf tiefe und authentische Weise praktizieren können; darüber hinaus wird es uns helfen, jeden Augenblick mit der Intensität seiner Einzigartigkeit zu leben, wenn wir diese grundlegenden Gedanken in unser tägliches Leben aufnehmen. Dieses Retreat richtet sich an alle Schüler*innen, die sich in der Überlieferung der Ripa-Linie engagieren. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, wertvolle Belehrungen, Anleitung und Instruktionen direkt von Gyetrul Jigme Rinpoche zu erhalten, entweder um in unsere Praxis einzutreten oder sie zu festigen, unabhängig davon, welche vorbereitende Übung wir im Moment ansammeln. Für diejenigen, die ihre Ngön-dro-Praxis bereits abgeschlossen haben, wird dieses Retreat als wertvolle Erinnerungsstütze an diesen vollständigen und einzigartigen Pfad zur Erleuchtung dienen. Es richtet sich ferner an all jene, die in den Vajrayana-Pfad des Buddhismus eintreten und ihr Engagement darin entwickeln möchten. Die ausserordentlichen oder «besonderen» vorbereitenden Übungen gehören zur Mahayana-Tradition und helfen, unseren Körper, unsere Rede und unseren Geist zu reinigen: durch die Akkumulation von Niederwerfungen, durch die Zuflucht zu den Drei Juwelen, durch die Erweckung von Bodhichitta, durch die Rezitation des hundertsilbrigen Vajrasattva-Mantras zur Reinigung negativer Taten, durch die Darbringung des Mandalas zur Anhäufung von Verdiensten und durch die Guru Yoga-Praxis, in der unser Geist die Verwirklichung seiner wahren Natur vollends erreichen kann. Aus diesem Grund erkennen viele vollendete Meister das Ngön-dro als die wichtigste und vollständigste Praxis an. Obwohl es das Tor zu weiterführender Praxis der Ansammlungs- und Vollendungsstufen ist, wird das Ngön-dro nicht nur als etwas betrachtet, das man absolvieren muss, um an einen anderen Punkt zu gelangen, sondern als ein ganzer Pfad zur Erleuchtung.
TAGESABLAUF IN EUROPA (MEZ - GMT+1) 
Bitte laden Sie das beigefügte pdf unten für den globalen RIPA-Tagesablauf herunter:
Europe
Lhasang Praxis (Direktübertragung aus dem RIC) 07:00 - 08:00
Individuelle oder Gruppen-Akkumulation zu Hause oder in Ihrem lokalen Ripa-Zentrum 09:00 - 10:30
Belehrung mit Gyetrul Jigme Rinpoche 11:00 - 13:30
Meal time / personal practice
Belehrung mit Gyetrul Jigme Rinpoche 14:30 - 16:30
Individuelle oder Gruppen-Akkumulation zu Hause oder in Ihrem lokalen Ripa-Zentrum 17:00 - 18:30
Schützer Praxis (Direktübertragung aus dem RIC) 19:30 - 20:30
SPENDE FÜR BELEHRUNGEN
Wir möchten diese Belehrungen so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen. Deshalb führen wir drei verschiedene Raten von Spenden für Belehrungen ein:
Benefactor (Gönner) – Mitglieder und Nichtmitglieder, die es sich leisten können, ein bisschen mehr zu bezahlen, das Zentrum dadurch zu unterstützen und denjenigen zu helfen, die in finanziellen Schwierigkeiten sind
Normal – Mitglieder und Nichtmitglieder
Reduced (Ermässigt) – Mitglieder und Nichtmitglieder in finanziellen Schwierigkeiten aus Ländern mit niedrigeren Lebensstandards.
Sie sind eingeladen, die Spende zu leisten, die Ihrem Budgetrahmen und Ihrer Lebenssituation am besten entspricht!
BENEFACTOR: CHF 240.–   NORMAL: CHF 190.–    REDUCED: CHF 120.–
Der Zoom-Link wird allen Teilnehmenden einige Tage vor Beginn der des Retreats zugestellt.
******************************************************************************
Vor Ort Teilnahme im RIC:
Wenn Sie in der Nähe des Ripa International Center wohnen und die Reisebeschränkungen es erlauben, sind Sie herzlich eingeladen, ins RIC zu kommen, um das Retreat vor Ort durchzuführen. Wir würden uns sehr freuen !!! 
Bitte schreiben Sie direkt an: office@landguet.ch für Kosten und Reservierung, wenn Sie im RIC teilnehmen möchten.
Falls sich zu diesem Anlass eine kleine Gruppe von Praktizierenden vor Ort im RIC zusammenfindet, werden wir das Kochen von Mahlzeiten und die Reinigung von Zimmern selbst übernehmen.
[post_title] => ONLINE Winterretreat: Ngön-dro-Retreat mit Gyetrul Jigme Rinpoche [post_excerpt] => Dieses Retreat richtet sich an alle Schüler*innen, die sich in der Überlieferung der Ripa-Linie engagieren. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, wertvolle Belehrungen, Anleitung und Instruktionen direkt von Gyetrul Jigme Rinpoche zu erhalten, entweder um in unsere Praxis einzutreten oder sie zu festigen, unabhängig davon, welche vorbereitende Übung wir im Moment ansammeln. Für diejenigen, die ihre Ngön-dro-Praxis bereits abgeschlossen haben, wird dieses Retreat als wertvolle Erinnerungsstütze an diesen vollständigen und einzigartigen Pfad zur Erleuchtung dienen. Es richtet sich ferner an all jene, die in den Vajrayana-Pfad des Buddhismus eintreten und ihr Engagement darin entwickeln möchten. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => online-winterretreat-ngon-dro-retreat-mit-gyetrul-jigme-rinpoche [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-11-17 14:06:47 [post_modified_gmt] => 2020-11-17 14:06:47 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://ripa-international.com/?post_type=program&p=9582 [menu_order] => 20201227 [post_type] => program [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => raw ) [comment_count] => 0 [current_comment] => -1 [found_posts] => 2 [max_num_pages] => 0 [max_num_comment_pages] => 0 [is_single] => [is_preview] => [is_page] => [is_archive] => 1 [is_date] => [is_year] => [is_month] => [is_day] => [is_time] => [is_author] => [is_category] => [is_tag] => [is_tax] => [is_search] => [is_feed] => [is_comment_feed] => [is_trackback] => [is_home] => [is_404] => [is_embed] => [is_paged] => [is_admin] => [is_attachment] => [is_singular] => [is_robots] => [is_posts_page] => [is_post_type_archive] => 1 [query_vars_hash:WP_Query:private] => c4ee304b4c2b57ec736dee3f1793c742 [query_vars_changed:WP_Query:private] => [thumbnails_cached] => [stopwords:WP_Query:private] => [compat_fields:WP_Query:private] => Array ( [0] => query_vars_hash [1] => query_vars_changed ) [compat_methods:WP_Query:private] => Array ( [0] => init_query_flags [1] => parse_tax_query ) )

ONLINE Winterretreat: Ngön-dro-Retreat mit Gyetrul Jigme Rinpoche

With Dungsey Gyetrul Jigme Rinpoche

December 27 - 31, 2020
via Zoom

Dieses Retreat richtet sich an alle Schüler*innen, die sich in der Überlieferung der Ripa-Linie engagieren. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, wertvolle Belehrungen, Anleitung und Instruktionen direkt von Gyetrul Jigme Rinpoche zu erhalten, entweder um in unsere Praxis einzutreten oder sie zu festigen, unabhängig davon, welche vorbereitende Übung wir im Moment ansammeln.
Für diejenigen, die ihre Ngön-dro-Praxis bereits abgeschlossen haben, wird dieses Retreat als wertvolle Erinnerungsstütze an diesen vollständigen und einzigartigen Pfad zur Erleuchtung dienen. Es richtet sich ferner an all jene, die in den Vajrayana-Pfad des Buddhismus eintreten und ihr Engagement darin entwickeln möchten. More

Yogom, mit Cynthia Jouffre

With Cynthia Jouffre

March 12 - 14, 2021
Ripa International Center

Yogom ist ein Satz von Übungen, die aus traditionellen Yogastellungen, Atemübungen und Meditation entwickelt wurden. Die in dieser Praxis verwendete Meditationstechnik ist Shiné (oder Shamata in Sanskrit), die besonders darauf abzielt, unseren Geist zu beruhigen. More