Programs

 : WP_Query Object
(
    [query] => Array
        (
            [post_type] => program
            [meta_key] => _program_meta_start_date
            [orderby] => meta_value
            [order] => ASC
            [nopaging] => 1
            [meta_query] => Array
                (
                    [0] => Array
                        (
                            [key] => _program_meta_list_until_date
                            [value] => 2019-06-18
                            [compare] => >=
                            [type] => DATE
                        )

                )

        )

    [query_vars] => Array
        (
            [post_type] => program
            [meta_key] => _program_meta_start_date
            [orderby] => meta_value
            [order] => ASC
            [nopaging] => 1
            [meta_query] => Array
                (
                    [0] => Array
                        (
                            [key] => _program_meta_list_until_date
                            [value] => 2019-06-18
                            [compare] => >=
                            [type] => DATE
                        )

                )

            [error] => 
            [m] => 
            [p] => 0
            [post_parent] => 
            [subpost] => 
            [subpost_id] => 
            [attachment] => 
            [attachment_id] => 0
            [name] => 
            [static] => 
            [pagename] => 
            [page_id] => 0
            [second] => 
            [minute] => 
            [hour] => 
            [day] => 0
            [monthnum] => 0
            [year] => 0
            [w] => 0
            [category_name] => 
            [tag] => 
            [cat] => 
            [tag_id] => 
            [author] => 
            [author_name] => 
            [feed] => 
            [tb] => 
            [paged] => 0
            [meta_value] => 
            [preview] => 
            [s] => 
            [sentence] => 
            [title] => 
            [fields] => 
            [menu_order] => 
            [embed] => 
            [category__in] => Array
                (
                )

            [category__not_in] => Array
                (
                )

            [category__and] => Array
                (
                )

            [post__in] => Array
                (
                )

            [post__not_in] => Array
                (
                )

            [post_name__in] => Array
                (
                )

            [tag__in] => Array
                (
                )

            [tag__not_in] => Array
                (
                )

            [tag__and] => Array
                (
                )

            [tag_slug__in] => Array
                (
                )

            [tag_slug__and] => Array
                (
                )

            [post_parent__in] => Array
                (
                )

            [post_parent__not_in] => Array
                (
                )

            [author__in] => Array
                (
                )

            [author__not_in] => Array
                (
                )

            [ignore_sticky_posts] => 
            [suppress_filters] => 
            [cache_results] => 
            [update_post_term_cache] => 1
            [lazy_load_term_meta] => 1
            [update_post_meta_cache] => 1
            [posts_per_page] => 10
            [comments_per_page] => 50
            [no_found_rows] => 
        )

    [tax_query] => WP_Tax_Query Object
        (
            [queries] => Array
                (
                )

            [relation] => AND
            [table_aliases:protected] => Array
                (
                )

            [queried_terms] => Array
                (
                )

            [primary_table] => wp_posts
            [primary_id_column] => ID
        )

    [meta_query] => WP_Meta_Query Object
        (
            [queries] => Array
                (
                    [0] => Array
                        (
                            [key] => _program_meta_start_date
                        )

                    [1] => Array
                        (
                            [0] => Array
                                (
                                    [key] => _program_meta_list_until_date
                                    [value] => 2019-06-18
                                    [compare] => >=
                                    [type] => DATE
                                )

                            [relation] => OR
                        )

                    [relation] => AND
                )

            [relation] => AND
            [meta_table] => wp_postmeta
            [meta_id_column] => post_id
            [primary_table] => wp_posts
            [primary_id_column] => ID
            [table_aliases:protected] => Array
                (
                    [0] => wp_postmeta
                    [1] => mt1
                )

            [clauses:protected] => Array
                (
                    [wp_postmeta] => Array
                        (
                            [key] => _program_meta_start_date
                            [compare] => =
                            [alias] => wp_postmeta
                            [cast] => CHAR
                        )

                    [mt1] => Array
                        (
                            [key] => _program_meta_list_until_date
                            [value] => 2019-06-18
                            [compare] => >=
                            [type] => DATE
                            [alias] => mt1
                            [cast] => DATE
                        )

                )

            [has_or_relation:protected] => 
        )

    [date_query] => 
    [queried_object] => WP_Post_Type Object
        (
            [name] => program
            [label] => Programs
            [labels] => stdClass Object
                (
                    [name] => Programs
                    [singular_name] => Program
                    [add_new] => Add New
                    [add_new_item] => Add New Program
                    [edit_item] => Edit Program
                    [new_item] => New Program
                    [view_item] => View Program
                    [view_items] => View Posts
                    [search_items] => Search Programs
                    [not_found] => No programs found
                    [not_found_in_trash] => No programs found in Trash
                    [parent_item_colon] => 
                    [all_items] => All Programs
                    [archives] => All Programs
                    [attributes] => Post Attributes
                    [insert_into_item] => Insert into post
                    [uploaded_to_this_item] => Uploaded to this post
                    [featured_image] => Featured Image
                    [set_featured_image] => Set featured image
                    [remove_featured_image] => Remove featured image
                    [use_featured_image] => Use as featured image
                    [filter_items_list] => Filter posts list
                    [items_list_navigation] => Posts list navigation
                    [items_list] => Posts list
                    [menu_name] => Programs
                    [name_admin_bar] => Program
                )

            [description] => Retreat Programs
            [public] => 1
            [hierarchical] => 
            [exclude_from_search] => 
            [publicly_queryable] => 1
            [show_ui] => 1
            [show_in_menu] => 
            [show_in_nav_menus] => 1
            [show_in_admin_bar] => 
            [menu_position] => 
            [menu_icon] => 
            [capability_type] => program
            [map_meta_cap] => 1
            [register_meta_box_cb] => 
            [taxonomies] => Array
                (
                )

            [has_archive] => programs
            [query_var] => program
            [can_export] => 1
            [delete_with_user] => 
            [_builtin] => 
            [_edit_link] => post.php?post=%d
            [cap] => stdClass Object
                (
                    [edit_post] => edit_program
                    [read_post] => read_program
                    [delete_post] => delete_program
                    [edit_posts] => edit_programs
                    [edit_others_posts] => edit_others_programs
                    [publish_posts] => publish_programs
                    [read_private_posts] => read_private_posts
                    [read] => read
                    [delete_posts] => delete_programs
                    [delete_private_posts] => delete_others_programs
                    [delete_published_posts] => delete_others_programs
                    [delete_others_posts] => delete_others_programs
                    [edit_private_posts] => edit_others_programs
                    [edit_published_posts] => edit_programs
                    [create_posts] => edit_programs
                    [read_programs] => read
                )

            [rewrite] => Array
                (
                    [slug] => program
                    [with_front] => 1
                    [pages] => 1
                    [feeds] => 1
                    [ep_mask] => 1
                )

            [show_in_rest] => 
            [rest_base] => 
            [rest_controller_class] => 
            [show_in_json] => 1
        )

    [queried_object_id] => 
    [request] => SELECT   wp_posts.* FROM wp_posts  INNER JOIN wp_postmeta ON ( wp_posts.ID = wp_postmeta.post_id )  INNER JOIN wp_postmeta AS mt1 ON ( wp_posts.ID = mt1.post_id )  JOIN wp_icl_translations t ON wp_posts.ID = t.element_id
                        AND t.element_type = 'post_program' JOIN wp_icl_languages l ON t.language_code=l.code AND l.active=1 WHERE 1=1  AND ( 
  wp_postmeta.meta_key = '_program_meta_start_date' 
  AND 
  ( 
    ( mt1.meta_key = '_program_meta_list_until_date' AND CAST(mt1.meta_value AS DATE) >= '2019-06-18' )
  )
) AND wp_posts.post_type = 'program' AND (wp_posts.post_status = 'publish') AND t.language_code='de' GROUP BY wp_posts.ID ORDER BY wp_postmeta.meta_value ASC 
    [posts] => Array
        (
            [0] => WP_Post Object
                (
                    [ID] => 8878
                    [post_author] => 32
                    [post_date] => 2019-01-28 15:17:42
                    [post_date_gmt] => 2019-01-28 15:17:42
                    [post_content] => 
Die Methode «Ripa Awareness Meditation» ist eine einfache und effektive Methode zur Stabilisierung des Geistes. Mittels Anwendung der Shamatha-Technik ermöglichen wir dem Geist, dass er zur Ruhe kommt. Wenn dies geschieht, dann können wir die Werkzeuge der Vipassana-Meditation anwenden, durch die wir einen Zugang zu den subtileren Aspekten unseres Geistes gewinnen und so eine Erforschung der wahren Natur von Phänomenen und der Realität verfolgen können. Die Methode «Ripa Awareness Meditation», wurde von dem tibetisch buddhistischen Lehrer Gyetrul Jigme Rinpoche, entworfen, damit alle seine Schüler auf der ganzen Welt von dem Nutzen der Methode profitieren können.

In diesem Jahr wird ein neuer Übungszyklus eröffnet:

ANFÄNGER RAM-SHAMATA, 8-WÖCHIGER ZYKLUS

Keine vorherige Meditationserfahrung erforderlich. Die Erfahrung des Geistes ist jenseits von Konzepten und unabhängig von einer Religionszugehörigkeit. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Bequeme Kleidung ist von Vorteil. Dieser 8-wöchige Zyklus über die Shamata-Meditation zielt darauf ab, die Teilnehmer mit der Meditationstechnik von Shamata oder der Meditation des ruhigen Verweilens vertraut zu machen. Das ist eine traditionellen buddhistischen Methode, die den Atem als Unterstützung zur Beruhigung des Geistes verwendet.Diese Meditationspraxis  führt zu einem ruhigeren, konzentrierteren und stabileren Geist. Es ist eine ideale Praxis für diejenigen, die die Meditation zum ersten Mal kennen lernen möchten. Jeden Dienstag vom 19:30 bis 21:00 Uhr, vom 23. April bis 11. Juni. Gebühr für das 8-wöchige Programm: CHF 240.– Infos & Anmeldung: info@ripa-international.com Der Abend ist so aufgebaut, dass wir uns diesen Schlüssel auf der Basis der Ripa Awareness Meditation vertraut machen. Diese Meditationsform legt den Fokus auf den Atem und verbindet damit Körper und Geist auf ganz subtile Weise. Wir üben im Sitzen, Gehen und Stehen. Thematische Impulse und Entspannungsübungen unterstützen uns dabei. Das Üben in einer Gruppe ist motivierend und bereichert.

RAM-SHAMATA/VIPASSANA, 8-WÖCHIGER ZYKLUS

Die Praxisgruppe unter der Leitung von Amrit Wagner wird fortgesetzt. Es richtet sich an Teilnehmer mit Meditationserfahrung. Dieser 8-wöchige Zyklus über die Shamata/Vipassana-Meditation soll den Teilnehmern helfen, ihre Meditationspraxis zu vertiefen. Die Teilnehmer werden durch einen methodischen und stufenweisen Ansatz zur Erforschung des Geistes geführt, der dem traditionellen buddhistischen Sutra der vier Grundlagen der Achtsamkeit folgt. Jeden Donnerstag vom 19:30 bis 21:00 Uhr, vom 25. April bis 13. Juni. Gebühr für das 8-wöchige Programm: CHF 240.– Infos & Anmeldung: info@ripa-international.com
[post_title] => Ripa Awareness Meditation - wöchentliche Meditationssitzungen [post_excerpt] => [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => ripa-awareness-meditation-wochentliche-meditationssitzungen [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2019-01-28 15:31:47 [post_modified_gmt] => 2019-01-28 15:31:47 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://ripa-international.com/?post_type=program&p=8878 [menu_order] => 0 [post_type] => program [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => raw ) [1] => WP_Post Object ( [ID] => 8781 [post_author] => 4 [post_date] => 2019-01-12 15:38:00 [post_date_gmt] => 2019-01-12 15:38:00 [post_content] => Niederwangen (Bern) / RIC - Schweiz /

Welche Mittel und Wege für eine friedvolle Zukunft ? 

Vorträge, Ateliers, Begegnungen, feierliche Zeremonien - Für die ganze Familie Auch in diesem Jahr öffnet das Ripa International Center wieder seine Türen zum Buddhafest „Saga Dawa“, anlässlich der Geburt, der Erleuchtung und des Todes Buddhas. Vorträge, Ateliers und Gesprächsrunden bieten eine breite Palette von Methoden zur persönlichen Entwicklung an: durch Meditation die Gedanken wahrnehmen ohne zu werten, durch Achtsamkeit im Hier und Jetzt verweilen, durch Vorträge und im Austausch gemeinsam Wege erkunden, um den Grundstein für ein Leben in Harmonie zu setzen… denn der erste Schritt zum Weltfrieden ist der friedvolle Umgang mit uns selbst. Ein Paralellprogramm bietet Ateliers für Kinder: spielerisch und kreativ erfahren auch sie den achtsamen Umgang mit ihren Gedanken und Gefühlen.  SD16_vignettes

Samstag und Sonntag, 22. - 23. Juni

[post_title] => Buddhafest – Heute die Welt von morgen gestalten [post_excerpt] => [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => buddhafest-heute-die-welt-von-morgen-gestalten [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2019-03-18 14:58:55 [post_modified_gmt] => 2019-03-18 14:58:55 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://ripa-international.com/?post_type=program&p=8781 [menu_order] => 20190622 [post_type] => program [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => raw ) [2] => WP_Post Object ( [ID] => 8798 [post_author] => 4 [post_date] => 2019-01-15 09:57:14 [post_date_gmt] => 2019-01-15 09:57:14 [post_content] => ANMELDEFORMULAR HERUNTERLADEN Anmeldung-Retreat-2019-DE Die Entwicklung einer liebevollen, fürsorglichen Haltung gegenüber unserer Familie und unseren Freunden, unserer Gesellschaft und unserem Planeten hängt sehr stark von der Fürsorge und Liebe ab, die wir gegenüber uns selbst entwickeln können.  Die Praxis des Mitgefühls gegenüber sich selbst und der Güte hilft uns, mit der Zärtlichkeit, Offenheit und Güte des Herzens in Kontakt zu kommen, und macht uns frei von den reaktiven Mustern, die  aus den Grenzen herrühren, die wir normalerweise zwischen Gut und Böse, Liebe und Abneigung, Selbst und anderen ziehen..... Diese Unterweisung ist für alle offen. Gyetrul Jigme Rinpoche wird die Teilnehmer mit den meditativen Praktiken der Güte (Metta) und den Lehren über die vier unvergleichlichen Gedanken vertraut machen. Methoden, die uns dabei helfen, die eigenen Fähigkeiten dabei zu erweitern uns selbst und die Realität zu erfahren und das auf eine grenzenlose, die Einheit betonende und mitfühlende Art und Weise. Programm offen für alle  Preise: Besuchen Sie unsere Website für regelmäßige Updates. Ankunft der Teilnehmer am 20. Juli um 16:00 Uhr  Ende des Programms Freitag, 26. Juli, nach dem Mittagessen Öffentliches Programm, für alle offen Weitere Informationen: info@ripa-international.com  Sommerretreat 2019 20. Juli - 10. August Modul. 1 20. – 26. Juli Sich um sich selbst kümmern, sich um andere kümmern: Eine Einführung ins Mitgefühl gegenüber sich selbst und eine liebevolle Gütemeditation. Modul. 2 27. Juli – 2. August Taksham Yeshe Tsogyal Drupchö (5 Tage) Modul. 3  3. – 10. August Gesar der Anreicherung, Ermächtigung und Drupchö [post_title] => Ripa International Sommerretreat 2019 - Modul. 1 - Sich um sich selbst kümmern, sich um andere kümmern:  Eine Einführung ins Mitgefühl gegenüber sich selbst und eine liebevolle Gütemeditation [post_excerpt] => [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => ripa-international-sommerretreat-2019-modul-1-sich-um-sich-selbst-kummern-sich-um-andere-kummern-eine-einfuhrung-ins-mitgefuhl-gegenuber-sich-selbst-und-eine-liebevolle-gutemeditation [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2019-06-15 10:08:19 [post_modified_gmt] => 2019-06-15 10:08:19 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://ripa-international.com/?post_type=program&p=8798 [menu_order] => 0 [post_type] => program [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => raw ) [3] => WP_Post Object ( [ID] => 8799 [post_author] => 4 [post_date] => 2019-01-15 10:16:00 [post_date_gmt] => 2019-01-15 10:16:00 [post_content] => ANMELDEFORMULAR HERUNTERLADEN Anmeldung-Retreat-2019-DE «Drupchö» bedeutet in der tibetischen Sprache «Große Vollendung». Es ist eine der umfangreichsten Formen der buddhistischen Vajrayanapraxis. Sie bietet Teilnehmern eine außergewöhnliche Gelegenheit sich mit Körper, Rede und Geist auf eine spirituelle Handlung zu fokussieren, die die Grundlage für Verdienst und Vollendung auf dem Weg zur Erleuchtung ist. Im Drupchö der Dakini Yeshe Tsogyal laden die Praktizierenden die heilende Energie der Weisheitsgottheit und ihres Mandalas ein. Dieses Ritual ermöglicht Praktizierenden, Raum zu schaffen, in dem alle geistigen Störungen aufgelöst werden können, um die ihnen innewohnende Qualität von Schöpfungskraft und Freude zu offenbaren. Mit Dungsey Lhuntrul Dechen Rinpoche, und in Anwesenheit von Seiner Eminenz Namkha Drimed Rabjam Rinpoche und Dungsey Gyetrul Jigme Rinpoche. Ankunft der Teilnehmer am 27. Juli um 16:00 Uhr  Ende des Programms Freitag, 2. August nach dem Mittagessen Voraussetzungen: Zufluchtnahme zu den drei Juwelen und die Einweihung in Yeshe-Tsogyal.  Weitere Informationen: info@ripa-international.com  Sommerretreat 2019 20. Juli - 10. August Modul. 1 20. – 26. Juli Sich um sich selbst kümmern, sich um andere kümmern: Eine Einführung ins Mitgefühl gegenüber sich selbst und eine liebevolle Gütemeditation. Modul. 2 27. Juli – 2. August Taksham Yeshe Tsogyal Drupchö (5 Tage) Modul. 3  3. – 10. August Gesar der Anreicherung, Ermächtigung und Drupchö [post_title] => Ripa International Sommerretreat 2019 - Modul. 2 - Taksham Yeshe Tsogyal Drupchö [post_excerpt] => [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => ripa-international-sommerretreat-2019-modul-2-taksham-yeshe-tsogyal-drupcho [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2019-06-16 09:25:44 [post_modified_gmt] => 2019-06-16 09:25:44 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://ripa-international.com/?post_type=program&p=8799 [menu_order] => 0 [post_type] => program [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => raw ) [4] => WP_Post Object ( [ID] => 8800 [post_author] => 4 [post_date] => 2019-01-15 10:28:24 [post_date_gmt] => 2019-01-15 10:28:24 [post_content] => ANMELDEFORMULAR HERUNTERLADEN Anmeldung-Retreat-2019-DE Wir sind glücklich Ihnen ankündigen zu dürfen, dass Seine Eminenz Tertön die Ermächtigung zu Gesar der Anreicherung und dass er das Drupchö, Gesar der Anreicherung, wunscherfüllendes Juwel, im Internationalen Ripa Zentrum führen wird. Der Gesar der Anreicherung, auch Sengchen Samphel Norbu Gyälpo, Großer Königslöwe des wunscherfüllenden Juwels genannt, ist die Verkörperung aller Weisheit und weltlichen Reichtums der Gottheiten. Diese Praxis wurde von S.E. Tertön Namkha selbst, als Teil eines offenbarten Geistesschatzes (Terma) über den Lehrzyklus von Gesar, mit den Segnungen von Guru Padmasambhava  geschrieben. Für Schüler ist dies eine seltene Gelegenheit, diese kostbaren Belehrungen von Seiner Eminenz zu erhalten. In diesem Leben ist Seine Eminenz, wie von  Guru Rinpoche prophezeit, eine Geist – Emanation von Gesar. Zu Gesars Zeit war Seine Eminenz Dongbumpai Gyatsa Gyalkar, Gesars Bruder. Die Gesar Belehrungen sind wesentlich für die jetzige Zeit, das Zeitalter des Niedergangs. In seiner Essenz ist Gesar die Körper - Emanation von Manjurshri, Sprach - Emanation von Avalokiteshvara und die Geist – Emanation von Vajrapani. Was Qualität und Aktivität angeht, ist Gesar genauso, wie Guru Padmasambhava. Es wird gesagt, dass die Teilnahme an der Ermächtigung und dem Drupchö von Gesar in seinem Anreicherungsaspekt immense Vorteile für das Leben bringt: Verbesserung der Gesundheit, Erhöhung der eigenen Lebensdauer sowie Verdienst und Erfolg im täglichen Leben. 4. August Gesar der Anreicherung, Ermächtigung unter der Leitung Seiner Eminenz Tertön - Organisiert von der Schweizer tibetischen Gemeinschaft, gefolgt von der traditionellen Lingdro Tanz Zeremonie. 5. – 10. August  Gesar der Anreicherung, Drupchö  Verleihung der Siddhis am 10. August Mit Seiner Eminenz und in Anwesenheit von Dungsey Lhuntrul Dechen Rinpoche und Dungsey Gyetrul Jigme Rinpoche. Ankunft der Teilnehmer am 3. August um 16.00 Uhr Programmende Samstag, 10. August nach dem Mittagessen. Voraussetzungen: Zufluchtnahme zu den drei Juwelen. Weitere Informationen: info@ripa-international.com  Sommerretreat 2019 20. Juli - 10. August Modul. 1 20. – 26. Juli Sich um sich selbst kümmern, sich um andere kümmern: Eine Einführung ins Mitgefühl gegenüber sich selbst und eine liebevolle Gütemeditation. Modul. 2 27. Juli – 2. August Taksham Yeshe Tsogyal Drupchö (5 Tage) Modul. 3  3. – 10. August Gesar der Anreicherung, Ermächtigung und Drupchö [post_title] => Ripa International Sommerretreat 2019 - Modul. 3 - Gesar der Anreicherung, Ermächtigung und Drupchö  [post_excerpt] => [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => ripa-international-sommerretreat-2019-modul-3-gesar-der-anreicherung-ermachtigung-und-drupcho [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2019-06-16 09:27:44 [post_modified_gmt] => 2019-06-16 09:27:44 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://ripa-international.com/?post_type=program&p=8800 [menu_order] => 0 [post_type] => program [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => raw ) [5] => WP_Post Object ( [ID] => 8782 [post_author] => 4 [post_date] => 2019-01-25 11:52:01 [post_date_gmt] => 2019-01-25 11:52:01 [post_content] => Ripa Awareness Meditation ist eine einfache und wirkungsvolle Methode zur Stabilisierung des Geistes unter Verwendung von SHAMATA, einer tausend Jahre alten Technik, die die Atmung als Unterstützung zur Entwicklung von "geistiger Ruhe" einsetzt. Sobald der Geist sich wohl fühlt, werden Aspekte der VIPASSANA-Meditation oder "durchdringender Sicht" eingeführt, die  Herangehensweisen ermöglichen, die den Geist von konzeptionellen Fabrikationen befreien.  Aufmerksame Präsenz und Achtsamkeit arbeiten zusammen und helfen uns, die Lebenssituationen so zu akzeptieren, wie sie sind und machen sie so zum Gegenstand unserer meditativen Praxis. Die Ripa Awareness Meditation (RAM) Methode wurde von Gyetrul Jigme Rinpoche, einem authentischen Meister des tibetischen Buddhismus der Ripa Linie, entwickelt. Geneviève Hamelet, praktiziert seit über 25 Jahren Meditation. Sie ist eine Schülerin von Gyetrul Jigme Rinpoch und sie ist Direktorin der Ripa Awareness Meditationsprogramme, die mit der Entwicklung und Ausbildung von RAM-Instruktoren betraut sind. Seit 2009 beteiligt sie sich an der Entwicklung von Achtsamkeits- und MBSR-Programmen im französischsprachigen Raum, innerhalb der ADM (Association pour le développement de la Mindfulness), deren Gründungsmitglied und Präsidentin sie ist. Regulär: CHF 160.– / € 150.–, Reduziert: CHF 140.– / € 130.– (* Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitslose und Mitglieder von Ripa oder Padma Ling) [post_title] => Ripa Awareness Meditation mit Geneviève Hamelet [post_excerpt] => [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => ripa-awareness-meditation-mit-genevieve-hamelet [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2019-01-29 16:31:37 [post_modified_gmt] => 2019-01-29 16:31:37 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://ripa-international.com/?post_type=program&p=8782 [menu_order] => 20191005 [post_type] => program [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => raw ) ) [post_count] => 6 [current_post] => -1 [in_the_loop] => [post] => WP_Post Object ( [ID] => 8878 [post_author] => 32 [post_date] => 2019-01-28 15:17:42 [post_date_gmt] => 2019-01-28 15:17:42 [post_content] =>
Die Methode «Ripa Awareness Meditation» ist eine einfache und effektive Methode zur Stabilisierung des Geistes. Mittels Anwendung der Shamatha-Technik ermöglichen wir dem Geist, dass er zur Ruhe kommt. Wenn dies geschieht, dann können wir die Werkzeuge der Vipassana-Meditation anwenden, durch die wir einen Zugang zu den subtileren Aspekten unseres Geistes gewinnen und so eine Erforschung der wahren Natur von Phänomenen und der Realität verfolgen können. Die Methode «Ripa Awareness Meditation», wurde von dem tibetisch buddhistischen Lehrer Gyetrul Jigme Rinpoche, entworfen, damit alle seine Schüler auf der ganzen Welt von dem Nutzen der Methode profitieren können.

In diesem Jahr wird ein neuer Übungszyklus eröffnet:

ANFÄNGER RAM-SHAMATA, 8-WÖCHIGER ZYKLUS

Keine vorherige Meditationserfahrung erforderlich. Die Erfahrung des Geistes ist jenseits von Konzepten und unabhängig von einer Religionszugehörigkeit. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Bequeme Kleidung ist von Vorteil. Dieser 8-wöchige Zyklus über die Shamata-Meditation zielt darauf ab, die Teilnehmer mit der Meditationstechnik von Shamata oder der Meditation des ruhigen Verweilens vertraut zu machen. Das ist eine traditionellen buddhistischen Methode, die den Atem als Unterstützung zur Beruhigung des Geistes verwendet.Diese Meditationspraxis  führt zu einem ruhigeren, konzentrierteren und stabileren Geist. Es ist eine ideale Praxis für diejenigen, die die Meditation zum ersten Mal kennen lernen möchten. Jeden Dienstag vom 19:30 bis 21:00 Uhr, vom 23. April bis 11. Juni. Gebühr für das 8-wöchige Programm: CHF 240.– Infos & Anmeldung: info@ripa-international.com Der Abend ist so aufgebaut, dass wir uns diesen Schlüssel auf der Basis der Ripa Awareness Meditation vertraut machen. Diese Meditationsform legt den Fokus auf den Atem und verbindet damit Körper und Geist auf ganz subtile Weise. Wir üben im Sitzen, Gehen und Stehen. Thematische Impulse und Entspannungsübungen unterstützen uns dabei. Das Üben in einer Gruppe ist motivierend und bereichert.

RAM-SHAMATA/VIPASSANA, 8-WÖCHIGER ZYKLUS

Die Praxisgruppe unter der Leitung von Amrit Wagner wird fortgesetzt. Es richtet sich an Teilnehmer mit Meditationserfahrung. Dieser 8-wöchige Zyklus über die Shamata/Vipassana-Meditation soll den Teilnehmern helfen, ihre Meditationspraxis zu vertiefen. Die Teilnehmer werden durch einen methodischen und stufenweisen Ansatz zur Erforschung des Geistes geführt, der dem traditionellen buddhistischen Sutra der vier Grundlagen der Achtsamkeit folgt. Jeden Donnerstag vom 19:30 bis 21:00 Uhr, vom 25. April bis 13. Juni. Gebühr für das 8-wöchige Programm: CHF 240.– Infos & Anmeldung: info@ripa-international.com
[post_title] => Ripa Awareness Meditation - wöchentliche Meditationssitzungen [post_excerpt] => [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => ripa-awareness-meditation-wochentliche-meditationssitzungen [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2019-01-28 15:31:47 [post_modified_gmt] => 2019-01-28 15:31:47 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://ripa-international.com/?post_type=program&p=8878 [menu_order] => 0 [post_type] => program [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => raw ) [comment_count] => 0 [current_comment] => -1 [found_posts] => 6 [max_num_pages] => 0 [max_num_comment_pages] => 0 [is_single] => [is_preview] => [is_page] => [is_archive] => 1 [is_date] => [is_year] => [is_month] => [is_day] => [is_time] => [is_author] => [is_category] => [is_tag] => [is_tax] => [is_search] => [is_feed] => [is_comment_feed] => [is_trackback] => [is_home] => [is_404] => [is_embed] => [is_paged] => [is_admin] => [is_attachment] => [is_singular] => [is_robots] => [is_posts_page] => [is_post_type_archive] => 1 [query_vars_hash:WP_Query:private] => 1124eaf6a5fca4012996892395f041dc [query_vars_changed:WP_Query:private] => [thumbnails_cached] => [stopwords:WP_Query:private] => [compat_fields:WP_Query:private] => Array ( [0] => query_vars_hash [1] => query_vars_changed ) [compat_methods:WP_Query:private] => Array ( [0] => init_query_flags [1] => parse_tax_query ) )

Ripa Awareness Meditation – wöchentliche Meditationssitzungen

Open Dates
Ripa International Center / Landguet Ried

Die Methode «Ripa Awareness Meditation» ist eine einfache und effektive Methode zur Stabilisierung des Geistes. Mittels Anwendung der Shamatha-Technik ermöglichen wir dem Geist, dass er zur Ruhe kommt. Wenn dies geschieht, dann können wir die Werkzeuge der Vipassana-Meditation anwenden, durch … More

Buddhafest – Heute die Welt von morgen gestalten

June 22 - 23, 2019
The Ripa International Center (RIC)

Niederwangen (Bern) / RIC – Schweiz / Welche Mittel und Wege für eine friedvolle Zukunft ?  Vorträge, Ateliers, Begegnungen, feierliche Zeremonien – Für die ganze Familie Auch in diesem Jahr öffnet das Ripa International Center wieder seine Türen zum Buddhafest „Saga … More

Ripa International Sommerretreat 2019 – Modul. 1 – Sich um sich selbst kümmern, sich um andere kümmern:  Eine Einführung ins Mitgefühl gegenüber sich selbst und eine liebevolle Gütemeditation

July 20 - 26, 2019
The Ripa International Center (RIC)

ANMELDEFORMULAR HERUNTERLADEN Anmeldung-Retreat-2019-DE Die Entwicklung einer liebevollen, fürsorglichen Haltung gegenüber unserer Familie und unseren Freunden, unserer Gesellschaft und unserem Planeten hängt sehr stark von der Fürsorge und Liebe ab, die wir gegenüber uns selbst entwickeln können.  Die Praxis des Mitgefühls … More

Ripa International Sommerretreat 2019 – Modul. 2 – Taksham Yeshe Tsogyal Drupchö

July 27 - August 2, 2019
The Ripa International Center (RIC)

ANMELDEFORMULAR HERUNTERLADEN Anmeldung-Retreat-2019-DE «Drupchö» bedeutet in der tibetischen Sprache «Große Vollendung». Es ist eine der umfangreichsten Formen der buddhistischen Vajrayanapraxis. Sie bietet Teilnehmern eine außergewöhnliche Gelegenheit sich mit Körper, Rede und Geist auf eine spirituelle Handlung zu fokussieren, die die … More

Ripa International Sommerretreat 2019 – Modul. 3 – Gesar der Anreicherung, Ermächtigung und Drupchö 

August 3 - 10, 2019
The Ripa International Center (RIC)

ANMELDEFORMULAR HERUNTERLADEN Anmeldung-Retreat-2019-DE Wir sind glücklich Ihnen ankündigen zu dürfen, dass Seine Eminenz Tertön die Ermächtigung zu Gesar der Anreicherung und dass er das Drupchö, Gesar der Anreicherung, wunscherfüllendes Juwel, im Internationalen Ripa Zentrum führen wird. Der Gesar der Anreicherung, auch … More

Ripa Awareness Meditation mit Geneviève Hamelet

October 5 - 6, 2019
The Ripa International Center (RIC)

Ripa Awareness Meditation ist eine einfache und wirkungsvolle Methode zur Stabilisierung des Geistes unter Verwendung von SHAMATA, einer tausend Jahre alten Technik, die die Atmung als Unterstützung zur Entwicklung von “geistiger Ruhe” einsetzt. Sobald der Geist sich wohl fühlt, werden … More